Home

Randmasche links verschränkt abheben

Masche wie zum Linksstricken abheben Kreativ ARD

Tanja Steinbach zeigt, wie Sie eine linke Masche wie zum Linksstricken abheben können. Mit der rechten Nadelspitze in die folgende Masche von rechts nach links einstechen und die Masche ohne diese.. Um hier etwas mehr Festigkeit zu erzeugen, bietet sich das verschränkte Abstricken an. Dazu stricken Sie jede Anfangsrandmasche rechts verschränkt ab. Am Ende jeder Reihe wird die Randmasche links verschränkt abgehoben. Das bedeutet, dass Sie mit der rechten Stricknadel hinter die letzte Randmasche gehen und von links nach rechts in diese Masche einstechen. Von der linken Nadel ziehen und die Masche hat sich verdreht. Ein Vergleich von normalem Kettrand und dem Kettrand mit verschränkten. In diesem Video lernt ihr einen weiteren Strickbegriff kennen, der in Strickanleitungen vorkommt.Eine Masche links verschränkt stricken. Abkürzung: M li vers.. 1. Masche rechts abheben. Wenn du eine Masche rechts abheben möchtest stichst du einfach die Masche wie zum rechts stricken ein und hebst sie von der linken auf die rechte Nadel. 2. Masche links abheben. Möchtest du eine Masche links abheben, stichst du in die Masche ein als würdest du links stricken und ziehst sie ohne zu stricken auf die rechte Stricknadel. Der Arbeitsfaden liegt auch hier hinter der Nadel Verschränkte Maschen sind rechte und linke Maschen, die verdreht abgestrickt werden. Hier finden Sie eine kleine Anleitung für linke und rechte Maschen abheben. Schritt 1 Rechts verschränkte Maschen stricken Sie so: Stechen Sie von hinten in die Masche ein

Randmaschen stricken - schnell gelernt - Talu

  1. Rechte Masche verschränkt Linke Masche verschränkt. Das ergibt dann folgendes Maschenbild: Bündchen Twisted Rib Stitch. Dann habe ich die Methode von Tichiro (siehe oben Randmasche) einfach bei allen rechten Maschen angewandt und siehe da, das Ergebnis gefällt mir am besten: Bündchen nach Tichiro-Method
  2. Ganz einfach, so geht's: In jeder Reihe die 1. Masche rechts verschränkt stricken (von hinten in die Masche einstechen). Die letzte Masche jeder Reihe, den Faden wie zum Linksstricken vor die Nadel legen, die Masche allerdings nicht links abstricken, sondern nur abheben
  3. Rechts verschränkte Maschen Mit der rechten Nadel in die Masche der linken Nadel hinten von rechts nach links einstechen, den Faden von vorne nach hinten um die rechte Nadel schlingen und durch die Masche nach vorne ziehen. Erst wenn die neue Masche auf der rechten Nadel ist, die vorige Masche von der linken Nadel gleiten lassen
  4. Faustregel: Wird die Masche mit Faden vor der Arbeit abgehoben, muss sie in der nächsten Reihe rechts gestrickt werden, um einen Kettrand zu bilden. Wird die Masche mit Faden hinter der Arbeit abgehoben, muss sie links gestrickt werden

Masche links verschränkt stricken M li verschr - YouTub

Maschen beim Stricken links bzw

Verschränkte Maschen - Stricken lerne

Von Randmaschen und Bündchen • LOTILD

  1. Nach etwa 18-19 cm ab Anschlagkante gemessen in der nächs- ten Hinreihe jeweils die beiden linken Maschen links zusammen stricken: d.h. nach der doppelten Randmasche 2 Maschen links zusammen stricken, *1 Masche wie zum Linksstricken abheben, den Faden dabei hinter der Masche weiterführen, 2 Maschen links zusammen stricken, ab * stets wiederholen, enden mit der doppelten Randmasche, = 13 Maschen
  2. Die Technik der linken Maschen ist jedoch etwas schwieriger, daher sollte man das Stricken verschränkter, linker Maschen einige Male üben, bis man diese Grundtechnik beherrscht. Hinweis: Verschränkte Maschen werden beim Stricken zum Beispiel auch dafür verwendet, zu groß geratene Maschen zu verkleinern. Wenn man diese normal stricken würde, so würden an dieser Stelle kleine Löcher entstehen, die in der fertigen Arbeit auffallen würden. Diese Löcher kann man daher mit verschränkten.
  3. Das gilt für Abnahmen an den Rändern, für Rundungen oder Schrägungen an den Seitenkanten genauso wie für das Maschen-Abnehmen innerhalb der Strickstücke. Wenn beim Arm- oder Halsausschnitt nur eine Masche abgenommen werden muss, können die Randmasche mit der folgenden Masche rechts oder links überzogen zusammengestrickt werden. Bei allen Raglan- oder V-Ausschnitt-Schrägungen sieht es jedoch besser aus, wenn die Abnahme um eine oder zwei Maschen vom Rand entfernt gearbeitet werden.
  4. Abketten mit verschränktem zusammen stricken. Beim Abketten durch verschränktes zusammenstricken, strickt man immer zwei Maschen verschränkt rechts zusammen. Die entstandene Masche kommt auf die linke Nadel zurück und wird dort mit der nächsten Masche erneut rechts verschränkt zusammen gestrickt. Man erhält einen ziemlich stabilen, unelastischen Rand. Elastisch abketten mit.

Planen Sie vier Randmaschen ein und stricken Sie wie folgt: In Hinreihen: 1 Masche rechts abheben, 1 Masche links stricken, Rest der Reihe bis zwei Maschen vor Schluss stricken, 1 Masche links stricken, 1 Masche rechts abheben. In Rückreihen: 2 Maschen links stricken, restliche Reihe bis zwei Maschen vor dem Ende stricken, 2 Maschen links stricke Randmasche links stricken 1 Masche zunehmen (1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden zwischen der Randmasche und der folgenden Masche herausstricken) rechts stricken bis vor die letzte (Rand)Masche 1 Masche zunehmen (1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden vor der Randmasche herausstricken) Randmasche wie zum Linksstricken abheben (mit dem Faden vor der Arbeit), wenden Musterreihe 2-4. 1 links abheben, 1 rechts, 1 links, 1 rechts. RM B = Rückreihen-Randmasche / Ende: 1 links, 1 rechts, 1 links, 1 rechts verschränkt. RM B = Hinreihen-Randmasche / Ende: 1 rechts, 1 links, 1 rechts, 1 rechts verschränkt. ACHTUNG! Bitte achte darauf, dass die Randmaschen am Anfang und Ende jeder Reihe unterschiedlich sind, je nachdem ob es eine Hinreihe (rechte Seite) oder eine Rückreihe (linke Seite) ist. Muste li = linke Masche. U = Umschlag. wdh: wiederholen. urv = Umschlag rechts verschränkt abstrichen. ulv = Umschlag links verschränkt abstricken. 3rz = 2 Maschen wie zum zusammen rechts Abstricken abheben, nächste Masche rechts stricken und die Schlaufe dann durch die abgehobenen beiden Maschen ziehen. So werden die Maschen seitlich der mittleren Masche abgenommen, es bildet sich eine Spitz

Randmasche stricken - als Zierkante ideal für Schals und

Mit der rechten Nadel auf der Vorderseite den Querfaden der Masche der Vorreihe von oben nach unten einstechen, mit dem linken Daumen fixieren und links abstricken (man kann auch von unten nach oben einstechen und die Masche zuerst verdreht auf die linke Nadel heben, dann strickt sie sich leichter links ab), dann erst die Masche darüber links stricken und von der linken Nadel gleiten lassen vor Ende der Reihe links stricken, enden mit doppelter Randmasche (= 1. Masche wie zum links stricken abheben, den Faden dabei vor der Masche weiterführen, nächste Masche rechts stricken) 3. Reihe: Doppelte Randmasche, 1 Masche rechts, 1 Umschlag, * 3 Maschen rechts verschränkt zusammen stricken, 2 Umschläge, ab * stets wiederholen, enden mit Das liegt daran dass wir die letzte Masche nur abheben. Als Kante ist das besser. Unverschränkt (dafür die Randmasche verschränkt abstricken) gibt es keine feste Kante, wird aber gerne für die Patchwork-Strickerei eingesetzt weil sie sich daran gut neue Maschen herausstricken lassen. Das Nachziehen ist aber genau gleich wie gezeigt. Abnehmen am linken Rand. Wenn man an der linken Seite eines Strickstückes Maschen abnehmen und einen sauberen Rand bekommen will, muss man am Ende einer Hin reihe die beiden letzten Maschen vor der Randmasche zusammenstricken. Die rechte Nadel sticht von vorne zuerst in die zweite, dann in die erste Masche auf der linken Nadel ein

--- EM links abheben / DM rechts stricken / EM links abheben --- RM? DM = Doppelmasche (Masche mit Umschlag) EM = Einzelmasche. Ich hoffe die ist verständlich. Vielleicht kann mir jemand sagen wie genau (rechts, links, verschränkt....) ich die Randmaschen abstricken muss. Danke :-) Antwort. RSS. Willkommen bei nadelspiel. Registrieren oder Melden Sie sich an. Or sign in with: Mitglieder. Ich hebe die Randmaschen immer ab, so hat es mir meine Mutter beigebracht. Das Maschenabheben ändert aber nichts daran, daß sich der Rand einrollt, wenn Du glatt rechts strickst. Bei 1 rechts, 1 links oder kraus (also Hin- und Rückreihen immer mit rechten Maschen) rollt sich nichts ein Maschen beim Stricken links bzw. rechts abheben Die Technik Maschen links oder rechts abheben ist sehr einfach zu erklären. Diese Technik brauchst du zum Beispiel beim Stricken von Randmaschen oder beim Abhebemaschen-Muster 1. Masche rechts abheben Wenn du eine Masche rechts abheben möchtest stichst du einfach die Masche wie zum rechts stricken ein und hebst sie von der linken auf die rechte Nadel. 2. Masche links abheben Möchtest du eine Masche links abheben, stichst du in die Masche. Randmasche/Kettrand: alle Randmaschen werden als Kettrand gearbeitet - hierzu werden in den Hinreihen die erste und letzte Masche wie zum links Stricken abgehoben, der Faden liegt dabei vor der Arbeit; in den Rückreihen wird die erste Masche rechts verschränkt gestrickt, die letzte Masche wird rechts gestrickt-1.li: zwei Maschen nacheinander wie zum rechts Stricken abheben, auf link Masche links abheben Möchtest du eine Masche links abheben, stichst du in die Masche ein als würdest du links stricken und ziehst sie ohne zu stricken auf die rechte Stricknadel. Der Arbeitsfaden liegt auch hier. Stricken lernen für Anfänger Zunehmen einzelner Maschen - Schritt 1 Im allgemein werden für die Randzunahmen (wie z.B. Ärmelschrägungen)einzelne Maschen zwischen Randmasche und.

Der Querfaden (also der Faden zwischen zwei Maschen) der Vorreihe auf die linke Nadel auf und strickt ihn verschränkt. Das verschränkte Stricken ist wichtig, da sonst unschöne Löcher entstehen. Muss man zum Beispiel am Halsausschnitt Maschen herausstricken, um ein Bündchen zu kreieren, so nimmt man die Maschen durch die Randmaschen auf. D. h., hier wird der Faden durch die Kett- oder. 1 masche links verschrÄnkt Abb. 10: Bei der links verschränkten M. liegt der Arbeitsfaden stets vor der Arbeit, also vor der M. auf der rechten Nadel. Mit der linken Nadel in das rückwärtige Maschenglied von links nach rechts einstechen, den Arbeitsfa­den erfassen und die entstandene Schlinge auf die Rückseite der Arbeit ziehen Je eine Hin und eine Rückreihe ergeben eine Randmasche. Glatter Rand: Erste Masche jeder Reihe rechts stricken, letzte Masche wie zum links stricken abheben. Käppchen Die Maschenzahl des Fersenteils wie folgt in drei Teile teilen: Maschen-zahl. Fersen-läppchen. M rechts. Mittelteil. M links. Teil 1. Teil 2. 48. 24. 8. 8. 8. 10 (je 5rechts und 5links) 6 (je 3rechts und 3links) 52. 26. 8. 10. Reihe (Rückreihe): Eine Randmasche * eine Masche mit dem Faden vor der Nadel links abheben, 1 rechts * eine Masche mit dem Faden vor der Nadel links abheben, eine Randmasche 2. Reihe (Hinreihe): Eine Randmasche * die folgende Masche zusammen mit dem Umschlag rechts abstricken, 1 links * die folgende Masche zusammen mit dem Umschlag rechts abstricken, eine Randmasche

Maschen. Dafür jeweils eine linke Masche wie zum verschränkt Stricken abheben und mit der nächsten Masche links zusammenstricken. Noch 1 Rückreihe im Rippenmuster stricken. Ab der 106. Reihe im Ajourmuster gemäß Strick - schrift weiterstricken. Dazu 2 Randmaschen und 7 Anfangs-Maschen stricken, 3x/4x/5x de Strickkordel-Randmaschen. Diese dekorative Variante, auch aIs I-Cord-Rand bekannt, bildet eine Kordel entlang der Kante - super für Schals und Tücher, aber auch für andere Kanten, die offen bleiben, etwa Jackenblenden. Dafür in Hinreihen die ersten 3 Maschen mit vorne liegendem Faden links abheben, im Muster stricken. In Rückreihen die.

Erste Reihe: Eine Randmasche * zwei Maschen rechts, eins links stricken * eine Randmasche Zweite Reihe: Eine Randmasche * alle Maschen stricken wie sie erscheinen * eine Randmasche Dritte Reihe: Eine Randmasche * eine Masche links abheben, eine Masche rechts abheben, beide Maschen zurück auf die linke Nadel nehmen, die zweite Masche auf der linken Nadel rechts verschränkt stricken, die. Hallo Silvana, ich stricke wahnsinnig gern garter stitch, also nur kraus rechts, und stricke meine Randmaschen sehr fest - letzte Masche links abheben (Faden relativ stramm ziehen), erste Masche rechts verschränkt (wieder fest anziehen und Masche sowie auch die nachfolgende Zweite nicht so weit öffnen beim stricken)

Die Randmaschen müssen bei Patentmustern besonders fest ge­strickt werden. Am besten eignet sich hier der links gestrickte Knötchenrand, bei dem die Randmaschen in jeder Reihe links gestrickt und dabei fest angezogen werden Beim Stricken gibt es immer wieder die Frage: Was sind Randmaschen, wozu brauche ich diese und wie stricke ich sie überhaupt? Es gibt verschiedene Arten Randmaschen zu stricken, die einfachste ist wohl der Knötchenrand. Beim Knötchenrand wird immer die erste und letzte Masche rechts gestrickt. Ich möchte euch heute einen wunderschönen und absolut dekorativen Rand vorstellen Die 3M zurück auf die linke Nadel heben, 2 M re zusammen stricken und die Masche wieder auf die linke Nadel heben, dann die letzten beiden Maschen verschränkt zusammen stricken, Faden durch die letzte M ziehen Zum Abnehmen diese Maschen links verschränkt zusammenstricken. Dabei sticht man von links hinten nach rechts vorne in die Maschen ein und strickt dann die Maschen links zusammen. Das Maschenbild zeigt nun wunderbar die Abnahmen

Beginne mit dem Stricken einer verschränkten linken Masche. Dabei stichst du aber von hinten in die Masche ein. Der Arbeitsfaden liegt vor der Arbeit. Diesen ziehst du durch die Masche durch. Schon liegt eine neue Masche auf der rechten Nadel. Im nächsten Schritt strickst du eine verschränkte rechte Masche. Steche auch hier von hinten in die Masche ein und ziehe den Faden durch die Masche. links stricken, 1 M links verschränkt aus dem Querfaden stricken, ab * 17x / 19x / 21x / 23x / 25x wiederholen, 4 / 4 / 4 / 3 / 2 M links und die Randmasche stricken = 120 / 132 / 144 / 152 / 164 M. Weiter mit Nadeln 4 mm im Zopfmuster A stri-cken, dabei in der 1. R (= Hinreihe) die M wie folgt einteilen: Größe XS: Randmasche, die letzten 8 M von Rapport A, 2x Rapport B, die ersten 34 M von. Randmasche stets abheben, dabei den Faden vor der Arbeit mitführen und nach dem Ab-heben hinter die Arbeit legen. Am Ende der Reihe die Randmasche stets rechts stricken. Grundmuster: Laut Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hinreihen gezeichnet. In den Rückreihen alle Maschen und Umschläge links stricken. Maschenprobe im Grundmuster 18 Maschen (M) und 30 Reihen = 10 x 10 cm. So wird´s. Ich stricke meine Randmaschen folgendermaßen: Die erste Masche jeder Reihe rechts, die letzte Masche jeder Reihe links verschränkt abheben. So erscheint es auch im Text und im Diagramm. Wenn du deine Randmaschen lieber auf eine andere Art strickst, kannst du das natürlich gerne tun 1 M abheben, 1 M rechts, die abgehob. M darüberziehen: slip,slip,knit: ssk: 2 Maschen nacheinander rechts abheben und dann rechts zusammenstricken, links geneigte Abnahme: slip 1 knit 2 together, pass slip stitch over the knit 2 together: sk2p: 1 Masche abheben, 2 Maschen re zusammenstr, die abgehobene Masche über die 2 zusammengestrickten.

Maschen zunehmen - Stricken lernen für Anfänger - Alle

  1. Randmasche, *1M abheben wie zum verschränkt stricken, 3M rechts*, **wiederholen bis 2M vor Reihenende, 1M abheben,Randmasche. In der Rückreihe die M wieder nur rechts stricken. Die M stricken, wie sie erscheinen. Allerdings beim Abheben den Faden vor der Arbeit führen. 3. und 4. Reihe: Blau, wie folgt: Randmasche, 2 M rechts, *1M abheben wie zum verschränkt stricken, 3M rechts.
  2. Die letzte Masche der Reihe ist die Randmasche. Sie stricken sie normal im Muster ab, d. h. in unserem Beispiel stricken Sie die Masche rechts ab. Sie haben nun eine Reihe Anschlagmaschen und eine Reihe rechte Maschen vor sich. Damit der Schal und auch die Maschenprobe glatt rechts gestrickt werden, stricken Sie nun eine Reihe linke Maschen
  3. 1. Reihe : 3 Randmaschen, *1 Umschlag, 1 rechts* 2 Randmaschen => 31 Maschen 3. Reihe Zunahmereihe: 2 Randmaschen *1 Umschlag, 3 Maschen rechts, 1 Umschlag 1 Mittelmasche rechts verschränkt * insgesamt 6 mal wiederholen, 1 Umschlag, 3 Maschen rechts, 1 Umschlag 2 Randmasche =>45 Maschen 5

Bundmuster mit Nadel Nr. 9: Hinreihe: *1 M links, 1 M rechts verschränkt, ab * immer wdh, Randmasche. Rückreihe: Die M stricken wie sie erscheinen, jedoch die Linken M links verschränkt stricken. Maschenprobe Bundmuster: 9 M + 14 R = 10 × 10 cm Grundmuster mit Nadel Nr. 10: 1.R: 1 M rechts, * 1 Umschlag, 1 Überzug (1 M abheben Randmaschen Alle Randmaschen als Kettrandmaschen arbeiten, dafür die 1. Masche jeder Reihe wie zum links stricken abheben, Faden dabei vor der Masche führen und die letzte Masche jeder Reihe rechts stricken Glatt rechts In Hinreihen die Maschen rechts, Rückreihen links stricken Lochmusterstreifen Maschenzahl teilbar durch 2 + 7 Masche Dann in der Rückreihe (immer) linke Maschen. Zusammengefasst habe ich in jeder Hinreihe immer 8 Raglanmaschen zugenommen plus die Zunahmen am Rand. Da ich einen runden Haulsausschnitt wollte, werden das immer mehr Randmaschen in jeder Hinreihe: Hinreihe: Randmasche doppelt abgestrickt (2 M) Hinreihe: Randmasche doppelt abgestrickt (2 M Das Maschenbild auf der linken Seite beim rechts zusammenstricken mit Linksneigung ist dezent. LINKS ZUSAMMENSTRICKEN: Den Faden vor die Arbeit legen. Die erste Masche links und die zweite Masche rechts abheben. In dieser Orientierung die beiden Maschen wieder zurück auf die Maschennadel heben und links verschränkt zusammenstricken abheben. slip, slip, knit through backloops. ssk. 2 Maschen nacheinander wie zum Rechtsstricken abheben und wieder zurück auf die linke Nadel heben, dann rechts verschränkt zusammenstricken. stitch(es) st(s) Masche(n) stitchholder Hilfsnadel. stocking stitch glatt rechts stricken. swatc

In Hinreihen die letzten beiden Randmaschen rechts stricken, in Rückreihen die letzten beiden Maschen wie zum Links stricken abheben Ärmel: 21M anschlagen und im Bundmuster 9cm stricken, dann weiter zwischen 2 Randmaschen im Grundmuster stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig 3×/4×/5× 1M alle 9/7/6cm zunehmen = 27/29/31M (die zugenommenenM glatt rechts stricken!). 36cm ab Bundmuster alleM abketten möglichst fest anziehen, 1 M links verschränkt abheben mit dem Faden vor der Arbeit, dann weiter kraus rechts verschränkt bis vor die letzte M str, 1 M links verschränkt abheben mit dem Faden vor der Arbeit und 6 M neu anschla-gen. Ab folgender Rück-R wieder zwischen den Rand-M rechts verschränkt str. * Auf diese Weise insgesamt 5 Blöck Bündchen stricken: 1. 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel (Maschenzahl teilbar durch 4 + 2 Randmaschen) 2. 1 Masche rechts, 1 Masche link im Wechsel (Maschenzahl teilbar durch 2, Randmaschen finden keine Beaschtung) Achtung: auf der Hinreihe werden die rechten Maschen verschränkt, auf der Rückreihe die linken Maschen! 3. Zopfmuster über 2 Masche Betonte Abnahmen A: Am Reihenanfang nach der Randmasche 2 Patentmaschen = 1 rechte und 1 linke M stricken, dann 3 M rechts zusammenstricken. Am Reihenende bis zu den letzten 6 M stricken, dann 3 M rechts verschränkt zusammenstricken, 2 Patentmaschen = 1 linke und 2 rechte M stricken, mit der Randmasche enden

Living On The Edge: Randmaschen - Lanad

  1. Randmasche: F: fair-isle knitting: Jacquard stricken: flat knitting (Arbeit) in Reihen stricken (nicht rund) G: garter stitch: kraus rechts (stricken) I: i-cord (idiot-cord) gestrickte Kordel: K: knit: rechts stricken: knit into back: rechts verschränkt stricken: kfb: knit into front and back: aus einer Masche zwei rechte Maschen herausstricken: knit one back: rechts verschränkt stricken.
  2. Rand-M wie zum Re-Str. abheben, -- 2 M re, 1 U, 2 M re verschränkt zus.stricken, 1 M re -- 4 M rechts, die folgende M wie zum LINKS-Str. auf die re Nadel heben, den Faden zwischen den Nadeln nach vorne holen (nicht auf die Nadel als Umschlag legen), die abgehobene M wieder auf die linke Nadel legen, den Faden wieder zwischen den Nadeln nach hinten legen, - die Masche ist nun quasi.
  3. Dafür die Randmasche und 5 / 5 / 5 / 2 / 3 M links stricken, 1 M links verschränkt aus dem Querfaden stricken, * 5 M links stricken, 1 M links verschränkt aus dem Querfaden stricken, ab * 17x / 19x / 21x / 23x / 25x wiederholen, 4 / 4 / 4 / 3 / 2 M links und die Randmasche stricken = 120 / 132 / 144 / 152 / 164 M
  4. 26.02.2020 - Warum ist die Randmasche so ein Problem? Sie ist erste und letzte Masche der Reihe. Sonst nichts. Aber wie strickst du sie nun? Oder hebst du sie einfach a.

Wollen Sie eine Masche links abheben, so stricken Sie wie bei linken Maschen. Sie stechen mit der rechten Nadel von rechts nach links in die nächste Masche auf der linken Nadel ein. Nun heben Sie die Masche auf die rechte Nadel, ohne sie abzustricken. Dabei liegt der Faden vor der Arbeit Zwei Maschen gleichzeitig wie zum Rechtsstricken abheben. Mit der linken Nadel (Maschennadel) von links nach rechts in den vorderen Maschenschenkel der linken der beiden abgehobenen Maschen einstechen und von der rechten Nadel (Arbeitsnadel) heben. Zwei Maschen rechts zusammenstricken. Dann mit der linken Nadel von links nach rechts in den vorderen Maschenschenkel der vorletzten Masche einstechen, über die letzte Masche und die Nadelspitze ziehen und von der linken Nadel gleiten lassen In jeder Reihe die erste Masche rechts abheben, dann die zweite und die letzten beiden Maschen rechts stricken. Doppelter Kettrand. In den rechten Reihen die erste Masche rechts abheben. Die zweite und vorletzte Masche links stricken, dann die letzte Masche rechts abheben. In den Rückreihen aber alle Maschen links stricken links abheben, ab * ständig wiederholen, 1 Masche rechts, Randmasche. 2. Reihe: Rand- masche, *1 Masche links, 1 Masche mit Umschlag rechts zusammenstricken, ab * ständig wiederholen, 1 Masche links, Randmasche. Die 1. und 2. Reihe dann ständig wiederholen. Halbpatentmuster in Runden (gerade Maschenzahl): 1. Runde: *1 Masche rechts, 1 Masche mit Umschlag links abheben, ab * ständig.

Gestricktes Einkaufsnetz - Kreativ - Kaffee oder Tee - SWR

erste Masche nur wie zum Rechtsstricken abheben, ansonsten wie eine normale Rückreihe stricken. 3. Reihe (Hinreihe, dünne Nadel): 1. Masche wie zum Rechtstricken abheben Alle rechten Maschen rechts verschränkt stricken Alle linken Maschen nur abheben mit dem Faden vor der Arbeit Letzte Masche rechts 4. Reihe (Rückreihe, dünne Nadel) Die 4. Reihe wird auf einer zweiten dünnen Nadel gestrickt; die dicke Nade Achtung: auf der Hinreihe werden die rechten Maschen verschränkt, auf der Rückreihe die linken Maschen! 3. Zopfmuster über 2 Maschen Hinreihe: * 2 Maschen links, 2 Maschen rechts, dabei zuerst die zweite rechte Masche und dann die erste rechte Masche stricken*. von *bis* wiederhole Die letzte Masche, also Randmasche wird links abgehoben, d.h. wir stechen in die Masche wie zum links stricken ein, der Faden ist vor der Nadel. Die Masche wird aber nicht gestrickt sondern lassen wir auf die rechte Nadel rübergleiten, also einfach. 13.05.2020 - Randmaschen bei Patentmuster stricken - YouTube Randmaschen bei Patentmuster stricken - YouTu Randmaschen stricken - Wir klären, wie du einen schönen Rand erhältst Auch die Randmaschen sind wichtig. Schau einmal, wie Naht-, Kett-, Knötchen- und I-Cordmaschen gestrickt werden. von Barbara 8. April 2018, 08:25 19k Leser 69 Likes 13 Kommentar Randmasche: Zu Beginn der Arbeit die Randmasche stets abheben, dabei den Faden vor der Arbeit mitführen und nach dem Ab-heben hinter die Arbeit legen. Am Ende der Reihe die Randmasche stets rechts stricken. Grundmuster: Laut Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hinreihen gezeichnet. In den Rückreihen alle Maschen und Umschläge links stricken

Randmaschen. Die letzte Masche jeder Reihe wird wie zum Linksstricken verschränkt abgehoben und dann direkt zu Beginn der Reihe rechts verschränkt abgestrickt. 91 Krausrippen (= je eine Hinreihe rechts, eine Rückreihe rechts mit der linken Mittelmasche), dann mit dem Herzmuster beginnen Abheben mit Umschlag nach li oder Pli: der Arbeitsfaden ist bereits vor der Arbeit, die nächste Masche links abheben, den Arbeitsfaden über die Nadel (und die abgehobene Masche) hinter die Arbeit bringen, danach unter der Nadel wieder nach vorne bringen, um die nächste Masche arbeiten zu können. Die abgehobene Masche samt Umschlag wird als eine Masche gezählt SSK 2 M nacheinander rechts abheben und rechts verschränkt zusammenstricken. 1. Nacheinander die nächsten zwei Maschen auf der linken Nadel abheben. Dabei jeweils wie zum Rechtsstricken in die Maschen einstechen. 2. Mit der linken Nadel wie abgebildet von vorn durch die zwei abgehobenen Maschen einstechen. Den Faden wie zum Rechtsstricken um die rechte Nadel legen R Randmasche = 1. Masche rechts abheben, letzte Masche rechts verschränkt stricken +1 1 Masche aus dem Querfaden aufnehmen und rechts verschränkt stricken, in Rückreihe die Masche links verschränkt stricken Fersenrundung: Es entsteht eine kleine Lücke zwischen den Maschen beim Wenden. Die Masche rechts und die links neben der Lück

Stricken * Ein Dutzend Randmaschen-Techniken - Stricken

  1. Alle Randmaschen werden in den Hinreihen rechts und den Rückreihen links gestrickt. Rapport mit ** wird in der Reihe immer bis zur Randmasche wiederholt. Arbeitsschritte Begonnen wird mit Brombeere. 21 Maschen + 2 Randmaschen mit Nadel Nr. 10 italienisch anschlagen. Dazu hier eine Video-Anleitung. 1. Reihe *1 li abheben, 1 re verschränkt * 2. Reihe *1 re, 1 li abheben
  2. 1. Reihe - Rückreihe: Randmasche, * 1 Masche rechts, 1 Masche mit 1 Umschlags links abheben, ab * stets wiederholen, enden mit 1 Masche rechts, Randmasche. 2. Reihe - Hinreihe: Randmasche, * 1 Masche links, die Masche mit dem darüberliegenden Umschlag rechts zusammenstricken, ab * stets wiederholen, enden mit 1 Masche links, Randmasche. Die 1. und 2. Reihe stet
  3. RM Randmasche R Reihe re rechts U Umschlag li links M Masche zus. str. zusammen stricken DM Doppelmasche: Masche, wie zum Linksstricken, mit Faden vor der Nadel abheben. Den Faden nach hinten ziehen, sodass zwei Beinchen (die sogenannte Doppelmasche) zu sehen sind. Randmasche (RM): Am Ende der Reihe die Masche rechts stricken. Am Anfang der.

Rückenteil: 1 NM, * 1 M mit 1 U links abheben, 1 re, ab * stets wiederholen, 1 M mit 1 U links abheben, 1 NM (ungerade Maschenanzahl) ABNAHMEN. Die Abnahmen für die Ausschnittschräge werden immer in den Hinreihen 3 Maschen vom Rand entfernt (2 RM + 1 M links) gestrickt = 4. + 5. + 6. Masche vom Rand aus gesehen. Links geneigte Abnahme w&w - wickeln und wenden: die folgende Masche wie zum linksstricken abheben, Faden dabei vor (linke Masche) bzw. hinter (rechte Masche) Arbeit, Faden auf die jeweils andere Seite bringen, Masche zurück auf die linke Nadel haben, Arbeit wenden Masche mit Umschlag links abheben, ab ★ fortlaufend wiederholen, Masche und Umschlag der Vorreihe rechts zusam-menstricken, Randmasche. In der Höhe die 1. - 3. Reihe 1x stricken, dann die 2. und 3. Reihe stets wiederholen. Kraus rechts: Hin- und Rückreihen rechts stricken. Glatt rechts: Hinreihen rechts, Rückrei-hen links stricken Randmaschen: Knötchenrand: HR: rechte Maschen RR: rechte Maschen Maschenprobe: nicht notwendig Muster: 1. RR: RM *1M mit U links abheben 1 Mre* von *bis* immer wiederholen RM 2. HR: RM *1M li, dann M und U rechts verschränkt zusammenstricken* von *bis* immer wiederholen RM Reihe 1 und 2 immer wiederhole Die erste Masche locker abheben, dann das Garn wieder hinter die Arbeit nehmen (wie wenn eine rechte Masche gestrickt werden soll) und das Garn strammziehen. Die Masche sieht jetzt etwas auseinandergezogen aus, wie eine doppelte Masche. Verschränkt rechts nach rechts: Mit der linken Nadel von hinten in den Umschlag einstechen, Masche rechts stricken. Verschränkt rechts nach links: Mit der.

Reihe = Rückreihe nach der Randmasche mit 1 Masche links, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links beginnen und gegengleich enden. Dann mit Nadeln Nr. 7 glatt rechts weiterarbeiten. In 57 (55 - 53) cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1x 2 Maschen und in jeder 2. Reihe 3x je 2 Maschen beidseitig abnehmen, dabei betonte Abnahmen arbeiten = 62 (70 - 78) Maschen. In 72 cm Gesamthöhe für die Schulterschrägen 1x 3 (5 - 6) Maschen, dann in jeder 2. Reihe 1x 3 Maschen und 3x je 4 Maschen (1x 5. In Reihen in Hinreihen rechts, in Rückreihen links stricken. Dabei am Ende jeder Reihe die Randma­ sche links abheben mit Faden vor der Masche und am Beginn jeder Reihe die Randmasche rechts verschränkt stricken. Maschenprobe Mit Nadeln Nr. 3 im Lochmuster: 26 Maschen und 40 Runden = 10 x 10 cm; bei glatt rechts 29 Ma liv = 1 Maschen links verschränkt rev = 1 Masche rechts verschränkt Ndl = Nadel Ufa = den Umschlag von der linken Nadel nehmen und ungestrickt fallen lassen 2rz = 2 Maschen rechts zusammenstricken SSK = 2 Maschen einzeln wie zum Rechtsstricken abheben, zurücksetzen und die linke Nadel, verschränkt zusammenstricken DM = Doppelmasche für verkürzte Reihen: M abstricken, wenden. Der Faden.

Randmaschen werden entweder rechts oder rechts verschränkt, links oder links verschränkt gestrickt oder einfach nur von der Nadel abgehoben Masche rechts stricken: Am Ende der Reihe den Faden nach vorne legen und die vorletzte Masche abheben Den Faden wieder nach hinten legen und die letzte Masche rechts stricken: Hier hast du die Videoanleitung: Auf dem folgenden Foto sieht man ganz gut. teilen und zuerst die linke Vorderteilhälfte beenden, dafür 1 Randmasche in der Mitte zunehmen (die Mittelmasche 1x rechts und 1x rechts verschränkt abstricken) und dabei das Ajourmuster inklusive der Ausschnittabnahmen nach der Strickschrift fortführen. Nach dem Ajourmuster im Grundmuster weiterarbeiten. In 55 cm Gesamthöhe = 132 Reihen die restlichen 7 Maschen abketten. Die link links verschränkt: pnso: pass next stitch over: nächste Masche darüber heben: pr: pair: Paar: prec: preceding: vorhergehende: prev: previous: Vorige: PR: Previous Row or Round : vorhergehende Reihe oder Runde: psso: pass slipped stitch over: Ziehe die abgehobene Masche über (die nächste) pwise: purlwise: Wie zum links stricken: 2p: pass two slip stitches over: Ziehe zwei abgehobene. ptbl purl through back loop links verschränkt stricken pwise purlwise wie zum links stricken p2tog purl 2 stitches together zwei Maschen links zusammenstricken rem remaining verbleibend, restlich rep repeat Rapport reverse stockinette stitch glatt links stricken ribbing Rippenmuster rnd round Runde row Reihe RS right side Rechte Seite seam Naht selvedge stitch Randmasche seed stitch. Für die klassische Kettrandmasche am Anfang der Hinreihe den Faden nach vorn nehmen und die Randmasche wie zum linksstricken abheben. Vor der letzten Masche den Faden wieder nach vorn nehmen und die letze Masche wie zum links stricken abheben. In der Rückreihe die erste Masche rechts verschränkt stricken. dafür in das hintere Maschenglied einstechen. und die letzte Masche rechts strricken.

hinter der linken Nadel durch in die Masche stechen um, die Masche dann rechts zu stricken. Heiter weiter, die Runde fertig stricken. Nur die aufgenommenen Randmaschen werden verschränkt rechts gestrickt. Abnahme für den Fuss Stricke nun Nadel 1 bis vor die letzten 2 Randmaschen. In meinem Fall sind dann noch 6 M auf der anderen Nadel. Welche Randmaschen sind am Besten für ein Dreieckstuch? Ich habe verschiedenes ausprobiert, für die Tücher gefallen mir persönlich links verschränkt abgehobene Maschen am Besten. Und so habe ich es auch in der Anleitung geschrieben. Du kannst sie aber auch ganz normal abheben oder stricken, wie du es gewohnt bist. Es ergibt sich ein anderer Rand aber solange es gleichmäßig ist, sieht es.

Maschen abnehmen: Alle Stricktechniken erklärt YLL

sche links abheben und die 7. und 8. Masche rechts verschränkt zusammenstri-cken. Auf beiden Seiten neben den Käppchenmaschen liegen gleich viele Maschen. 11Arbeit wenden und immer wieder 2 Ma-schen zusammenstricken bis beidseitig die Fersenmaschen mit den Käppchenmaschen zusammengestrickt sind. Dann bis zur Mitte der Nadel stricken Heiter weiter, die Runde fertig stricken. Nur die aufgenommenen Randmaschen werden verschränkt rechts gestrickt. Abnahme für den Fuss. Stricke nun Nadel 1 bis vor die letzten 2 Randmaschen. In meinem Fall sind dann noch 6 M auf der anderen Nadel. Stricke die letzten zwei der Randmaschen links zusammen und stricke bis Ende Nadel 3 weiter. nächste Masche rechts verschränkt abstricken. Zwei Maschen zusammen wie zum Rechtsstricken abheben, die nächste Masche rechts stricken und die abgehobene Masche überziehen. Doppelter Umschlag, in der Rückreihe erst rechts dann links abstricken. Die Strickschrift zeigt die Hinreihen, die Rückreihen werden links gestrickt. Randmaschen immer. Hinreihe: 19 Maschen rechts stricken / 2 Maschen rechts verschränkt zusammen stricken / 1 Masche rechts stricken / restliche 12 Maschen auf der linken Nadel ruhen lassen / Arbeit wenden Rückreihe: 12 Maschen auf der rechten Nadel ruhen lassen / 1 Masche links abheben / 5 Maschen links stricken rechts stricken. Links neben der Strickschrift jeweils 6 Randmaschen arbeiten. Dafür in den Hinreihen am Ende der Reihe die 1. der letzten 6 Maschen rechts verschränkt stricken, die folgende Masche rechts stricken, die folgende Patent-Masche mit 1 Umschlag abheben, die folgenden 2 Maschen und die letzte Randmasche stets rechts stricken

Randmasche stricken - so geht's! BRIGITTE

sche links abheben mit Faden vor der Masche und am Beginn jeder Reihe die Randmasche rechts verschränkt stricken. Maschenprobe Mit Nadeln Nr. 3 im Falschen Patentmuster leicht gedehnt gemessen: 29 Maschen und 40 Runden = 10 x 10 cm; bei glatt rechts 29 Maschen und 40 Runden = 10 x 10 cm. IDEEN IN HANDSTRICK VON ATELIER ZITRON | 3 Babysöckchen mit Noppenrand Für das Gelingen Ihrer. Umschlag links und den 2. Umschlag links verschränkt stricken. Den Rapport von 6 Maschen zwischen den Pfeilen stets wiederholen. Die 1. - 4. Reihe stets wiederholen. Maschenprobe: 17,5 Maschen und 25 Reihen = 10 x 10 cm (Ajourmuster mit Nadel 3,5) Rückenteil: 97 (103/109) Maschen + 2 Randmaschen = 99 (105/111) Maschen mit Nade links stricken. In der 1. Reihe 1½x den Rapport des Zopf-Ajour-musters stricken, dafür die Maschen wie folgt aufteilen: 1 Randmasche, 1 Masche links, 5 Maschen rechts, 2 Maschen links, 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken, 1 Umschlag, 1 Masche links, 2 Maschen links verkreuzt, 1 Masche links, 1 Um Drittels re verschränkt zusammenstricken, in den Rückreihen die letzte Maschen des 2. Drittels mit der 1. Maschen des 3. Drittels links zusammenstricken. Z.B. bei 24 Maschen = 3 x 8 Ma; 15 Maschen re, die 16. + 17. Maschen re verschränkt zusammenstricken, wenden*. 1 Maschen wie zum Linksstricken abheben. 6 Maschen li, 2 Maschen links zusammenstricken, wenden. 1 Maschen wie zum.

Reihe: Randmasche abheben, 4 Maschen rechts stricken, dabei jeweils wie zur rechts verschränkten Masche einstechen, 4 Maschen links, 4 Maschen rechts, Randmasche rechts. Nun die 8.-25. Reihe laut Strickschrift arbeiten. Anschließend die 18.-25. Reihe stets wiederholen, bis die Wunschgröße erreicht ist (bzw. bis der BOBBEL fast zu Ende ist). Danach alle Maschen locker abketten. Viel Spaß. Linke Vorder- und Rückenteilhälfte Einstrickmuster 2 Einstrickmuster 1 25(26/27) Halsblende str, dabei in der 1. Rd die letzte und 1. M beider zusammenstoßen- der Teile (VT mit Ärmel, 2x RT mit Ärmel und Ärmel mit Vorderteil) zusstr = 80 (88/96) M. Nach 12 Rd mit doppeltem Faden links abk Für die schönen Randmaschen haben wir vor und hinter dieser Kreuzung jeweils 1 Masche verschränkt aus den Querfaden herausgestrickt. Dann in der nächsten Hinrunde wird das Teil geteilt ( die linke Hälfe ruhen lassen) und erst die rechte Hälfte stricken. Für den Rand: Hinrunde = die 2. letzte Masche links abheben, den Faden hinter die Masche, 1 Masche rechts stricken. Rückrunde die 1.

Stricken lernen: Linke Maschen abheben BRIGITTE

Käppchenmasche links abheben (Faden hinter der Masche) und alle Käppchenmaschen bis auf die letzte Masche rechts stricken. Diese Abnahmen ab * wiederholen, bis alle seitlichen Maschen aufgebraucht und nur noch die Käppchenmaschen übrig sind. Nun wird wieder in Runden über alle Maschen glatt rechts gearbeitet. Sie stricken über die Käppchenmaschen, verteilen diese dabei gleichmäßig auf.

Randmasche stricken - als Zierkante ideal für Schals undAlpis Strickbuch: Das halbe Topflappen-Patch (rechtePullover - Initiative HandarbeitStine & Stitch: Neues vom Stricktuch stricken ♥ NordwindPullover – Initiative Handarbeit
  • P konto keine auszahlung trotz guthaben.
  • Geburtsjahr berechnen.
  • Wüstenrot Zulassungsstelle Leibnitz.
  • Mount Everest Leichen.
  • Limango Steiff.
  • Instagram font generator.
  • Brightness controller cinema display.
  • Bitte zurückschicken.
  • Sheabutter Apotheke.
  • WLAN 100mW.
  • Adventure Time Deutsch.
  • Fluss Regen.
  • C'est la vie songtext.
  • Sonnenbrillen 2020 Trend.
  • John Deere 6155R optimierung.
  • Old Hundred Names.
  • Tesla Batterie Kosten.
  • Straffe Oberarme mit 60.
  • Flytec V007 Futterboot.
  • Messehalle Berlin.
  • Magic Keyboard iPad Pro tastaturbelegung.
  • Gothic 1 Waypoints.
  • Tivoli rides uk.
  • Solarlampe Garten.
  • Hähnchengulasch Weight Watchers.
  • Polizeieinsatz stuttgart hofen.
  • EVENTIM Kontaktformular.
  • Barcelona Silvester 2020.
  • Baby Body mit aufschrift.
  • Märchen, geschichten für kinder.
  • Sockenfest Lauterbach 2020.
  • Glaubensbekenntnis kreativ.
  • Überzeugung Duden.
  • Usb tester um25c.
  • Haus kaufen Bad Hersfeld eichhofsiedlung.
  • Schulpatenschaft Afrika.
  • Reiherente Steckbrief.
  • Schnurtest.
  • Rick and Morty season 4 episode 6 full video.
  • Quidditch.
  • Spiegelfolie anbringen.